Menschenhandel – heute medial oftmals als Moderne Sklaverei bezeichnet – Footprint_Stopp Gewalt
ist eine Menschenrechtsverletzung, von der weltweit überproportional viele Frauen und Kinder betroffen sind. Betroffene von Menschenhandel werden beispielsweise der Zwangsprostitution, Zwangsarbeit oder Zwangsheirat zugeführt.

Gewalt kann verschiedenste Formen annehmen. Meist sind Personen die gesellschaftlich als schwächer gelten besonders häufig von Gewalt betroffen – dies trifft auf Kinder und Frauen zu.

Im Gegensatz zur populären Meinung, wird Gewalt meist von Personen ausgeübt die in einem Nahverhältnis zu den Frauen oder Kindern stehen. Häusliche Gewalt ist nach wie vor ein Tabuthema, ist aber für viele Frauen in Österreich eine Realität, mit welcher sie täglich konfrontiert werden.