Operation F.A.I.R

Mission: Possible!

„Operation F.A.I.R.“ (FOOTPRINT Actions in Rights) war der erste Schritt für FOOTPRINT auch im schulischen Bereich über globale Themen wie fairen Handel und die Ausbeutung von Arbeit aufzuklären.

Von Oktober 2017 bis Juni 2018 haben sich 32 Wiener Volksschulklassen unserer Mission gestellt und über 600 SchülerInnen haben die Ausbildung zu F.A.I.R.-AgentInnen erfolgreich gemeistert. Die Kinder konnten im Laufe des Workshops gemeinsam mit dem Projektteam die Themengebiete der fairen Produktion, Ausbeutung von Kinderarbeit und Upcycling ausführlich erarbeiten und ihr Hintergrundwissen vertiefen.

Anschließend an den Erfolg von „Operation F.A.I.R.“ arbeitet das FOOTPRINT Team bereits an einem weiteren Bildungsprojekt für Schulklassen „#uncover – Bildung gegen Menschenhandel“, welches SchülerInnen in Wien das Thema Menschenhandel in Österreich näherbringen möchte.