News und Veranstaltungen 2018

Wir sind topmotiviert ins neue Jahr gestartet und haben viele tolle Projekte, Events und Kurse geplant. Lasst euch überraschen 🙂

Footprint T-Shirts #strongerthanthestorm

Du möchtest dich aktiv für Betroffene von Frauenhandel und Gewalt engagieren? Zeige deine Solidarität gegenüber betroffenen Frauen und Mädchen und unterstütze jetzt unsere Crowdfunding-Kampagne mit Seedshirt.

Zum Shirt

Es handelt sich dabei um eine limitierte Auflage, also seid schnell und ergattert euer eigenes T-Shirt! 🙂
Die Kampagne läuft bis 26.6.
Vielen Dank fĂĽr eure UnterstĂĽtzung!

Charity Kanukurs | 30.6.2018



Canoe! Because charity begins with you. 🙂
Auch dieses Jahr findet unser FOOTPRINT Charity-Kanukurs in der idyllischen Stockerauer Au statt!

Die Facts:
- Treffpunkt 9:30 Bahnhof Stockerau oder 10:00 Naturfreundehaus in der Au
- Inkludiert einen Willkommenkaffee 🙂
- Tourguide Werner FĂĽrtner (Naturfreunde Stockerau) ist Kanulehrer nach den Richtlinien der American Canoe Association
- Schwimmwesten zum Ausborgen und Umkleidemöglichkeiten vorhanden
- 2er, 3er und 4er Kanus verfĂĽgbar!
- gratis Parkmöglichkeit am Treffpunkt (Nähe S-Bahnstation Stockerau/Autobahnabfahrt Stockerau Mitte)
- inkludierte Jause und Getränke zur Stärkung (Picknick)
- gratis Teilnahme und Verpflegung fĂĽr Kinder bis 6 Jahre
- es gibt Möglichkeit nach dem Kurs in das AU-Gasthaus einzukehren

Damit ihr die Tour (trocken) genießen könnt, empfehlen wir bequeme Kleidung und eventuell Regenschutz und Schwimmgewand sowie ein zweites Paar Schuhe/Socken.

Kurskosten:
- regulärer Preis für Erwachsene: 55€
- Studierende, Schüler_innen, Zivildienstleistende (18–27 Jahre): 45€
- Kinder, Jugendliche (7–17 Jahre): 40€
- fĂĽr Kinder bis einschlieĂźlich 6 Jahre ist die Teilnahme kostenlos!

Die Kurskosten ermöglichen unseren Klientinnen die Teilnahme an Deutsch- und Bewegungskursen sowie Sozial- und Rechtsberatungskurse zur Wiederintegration in die Gesellschaft.

Wir sehen uns in der Idylle der Stockerauer Au!

Hinweise
Die Anmeldung zum Charity-Kanukurs ist verbindlich. Bei Anmeldung und Nichterscheinen werden die Kursgebühren nicht rückerstattet. Änderungen der Kursdaten sind vorbehalten. Wenn Sie körperlich oder psychisch nicht voll belastbar sind, sich in einem angegriffenen Gesundheitszustand befinden oder unter medikamentöser Behandlung stehen, so bitten wir Sie, uns vor Kursbeginn darüber zu informieren. Eltern haften für ihre Kinder.

Beschluss GV vom 30.05.2018

Clubbing | 1.6.2018

Die langen Nächte der Menschenrechte

LNDMR
Die langen Nächte der Menschenrechte - kurz LNDMR - ist eine Veranstaltungsreihe um den Weltflüchtlingstag am 20. Juni, sowie dem Tag der Menschenrechte am 10. Dezember.
Die Konzerte, Club-Abende und Open-Air’s sollen auf der einen Seite Spendengelder für “Vielmehr für Alle! - Verein für Bildung, Wohnen und Teilhabe” einbringen, sowie Aufmerksamkeit für die diversen Projekte rund um den Verein bewirken. Die Eintrittsgelder verstehen sich allerdings immer als Empfehlungen, da es im Sinne von “Vielmehr für Alle!” auch darum geht, dass Menschen unabhängig von dem eigenen Geldbeutel die Möglichkeit zur Teilhabe an den Veranstaltungen haben.
Es bleibt nicht mehr viel zu sagen, also: Bringen wir die Verhältnisse zum Tanzen!

Download Informationsflyer


Weitere Informationen (Facebook)

YOGATAG #yogisforanorangeworld | 21.4.2018

Gewalt an Frauen und Mädchen ist allgegenwärtig und wir wollen darauf aufmerksam machen! Unter dem Motto #orangeisthenewlove setzten wir gemeinsam mit allen begeisterten Yogis, ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen.

Alle Einnahmen des Events flieĂźen direkt in die Arbeit des Vereins mit Betroffenen von Frauenhandel und Gewalt.

Zur Bildergalerie

Aus'm Nähkästchen

Ganz tolle Nachrichten - Anfang März 2018 ist unser dreijähriges Frauengesundheitsprojekt „Aus’m Nähkästchen“ gestartet. Ziel des Projektes ist es, der Zielgruppe der Betroffenen von Frauenhandel und Gewalt einen positiven Zugang zu ihrer eigenen Sexualität zu eröffnen. Wir sind supermotiviert und haben viel vor 🙂

Zum Nähkästchen


News und Veranstaltungen 2017

GOOD NEWS ZUM JAHRESENDE

absetzbar Ab sofort sind Spenden an uns steuerlich absetzbar!
Mit deiner Spende setzt du einen Fußabdruck, der uns hilft, von Frauenhandel und Gewalt betroffene Frauen und Mädchen auf ihrem Weg in eine selbstbestimmte Zukunft zu begleiten.

EHRENSACHE | 21.9.2017

menschenhandel 500 Ehrenamtliche konnten Integrationsstadtrat Jürgen Czernohorszky und Sozialstadträtin Sandra Frauenberger am 21.9.2017 bei der Veranstaltung „Ehrensache“ im Rathaus begrüßen.

Eingeladen waren Initiativen, Organisationen, Unternehmen und Privatpersonen, die sich in den unterschiedlichsten Bereichen engagieren – von der Nothilfe und Erstversorgung über Lernhilfen und Sprachvermittlung bis zu Patenschaftsprojekten und Weiterbildungsprogrammen!

Und FOOTPRINT war auch dabei!
Es war eine groĂźartige Veranstaltung!

STREETLIFEFESTIVAL | 16.-17.9.2017

streetlife #FOOTPRINTgoesStreetlifefestival #Streetlifefestival #Wien

Wir waren auch heuer wieder am Streetlifefestival vertreten - und haben farbenfroh und mit Hilfe eines pink-lila Einhorns dem Wetter getrotzt ...

KANUKURS | 1.7.2017

Auch heuer hieĂź es wieder "Auf die Paddel fertig los!" Bei sommerlichen 27 Grad konnten wir einen herrlichen Tag in der Stockerauer Au verbringen.

Zur Bildergalerie

TASK FORCE GEGEN MENSCHENHANDEL | 19.6.2017

Am 19.6.2017 fand die Bundesländertagung der Task Force gegen Menschenhandel 2017 statt. Unter dem Motto „Menschenhandel in unserem Alltag – in Österreich. Wie erkennen, wie handeln?“ fanden am Nachmittag interessante Vorträge und Podiumsdiskussionen statt. Unter anderem wurde mit Vertretern von LEFÖ-IBF, MEN-VIA und der Drehscheibe Wien diskutiert ob Menschenhandel in Österreich existiert oder nicht. Zudem lag der diesjährige Schwerpunkt auf dem Themengebiet „Arbeitsausbeutung und Menschenhandel“.

VERANSTALTUNG „Missing Children"

children Unsere liebe Obfrau Hannah Gasser war vor kurzem für FOOTPRINT im Parlament bei der Veranstaltung „Missing Children“!
Neben diversen Vortragen wie z.B. "Das Kind als betroffene Person", gehalten von Astrid Winkler (ECPAT Ă–sterreich), nahm sie auch an der Arbeitsgruppe von Gerald Tatzgern zum Thema "Wie begegnet die Exekutive der Dunkelziffer von verschwundenen Kindern in Ă–sterreich und Europa?" teil.

Podiumsdiskussion im ega | 23.3.2017

gegenMenschenhandel Bei der Podiumsdiskussion im ega zum Thema "Frauen - Flucht - Gewalt" war auch FOOTPRINT durch unsere Obfrau Hannah-Isabella Gasser vertreten.
So verleihen wir unseren Klientinnen eine Stimme.

CHARITY FLOHMARKT| 11.3.2017

FrĂĽhjahrsputz! Ausmisten! Platz fĂĽr frische Gedanken und Inspirationen schaffen!
Am 11.3. veranstaltete FOOTPRINT einen Flohmarkt im Vereinslokal. Von 10.00 bis 17.00 Uhr konnten die Besucher durch unsere Schätze stöbern. Neben Kuchen und Snacks erwartete sie auch ein spannender Workshop zum Thema Upcycling.

Die Spenden ermöglichen es uns, unseren Klientinnen weiterhin kostenlose Deutsch- und Sportkurse, sowie Sozial- und Rechtsberatung anzubieten. Vielen DANK für euer Kommen 🙂

Zur Bildergalerie

WORKSHOP "Gewaltschutzgesetz und Familienrecht in Ă–sterreich''

Footprint_helpline Im März fand bei uns im Verein ein sehr spannender Workshop zur Thematik ,,Gewaltschutzgesetz und Familienrecht in Österreich'' statt. Aycin Serimoğlu von der Frauenhelpline gegen Gewalt informierte dazu unsere Mitarbeiterinnen und Klientinnen über die aktuelle Lage und stellte sich all den spannenden Fragen.

One Billion Rising | 14.2.2017

Footprint_One billion risingAm 14. Februar fand die Veranstaltung „One Billion Rising“ vor dem Parlament statt... One Billion Rising sieht sich als getanzter Protest für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen.

...und auch FOOTPRINT hat mitgetanzt und gesungen um laut und deutlich ein Zeichen zu setzen, für ein Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen!!!

Vagina Monologe | 2.2.2017

Footprint_EGAAm 2.2.2017 veranstaltete das ega: frauen im zentrum im Rahmen der V-Day Kampagne, einer weltweiten Bewegung von AktivistInnen mit dem Ziel, Gewalt gegen Frauen zu beenden, die Lesung der #VaginaMonologe von Eve Ensler.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden ebenfalls die Fotografien VaginART von Alexander Wurditsch ausgestellt!

Die Erlöse kamen unserem Verein zugute. VIELEN DANK!! Es war eine großartige Veranstaltung! Wir bedanken uns ganz herzlich, dass wir dabei sein durften und das Interesse an unserem Verein!

Präsentation Plattform gegen Menschenhandel | 19.1.2017

gegenMenschenhandelAm 19.1.2017 hat sich die Plattform gegen Ausbeutung und Menschenhandel erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Die Plattform ist die erste umfassende NGO- und ExpertInnenplattform zum Thema Ausbeutung und Menschenhandel in Österreich.

Sie dient der Vernetzung, dem Informationsaustausch und dem gemeinsamen Erarbeiten von Vorschlägen zur Prävention von Menschenhandel und zur Unterstützung Betroffener bzw. Opfer. Und FOOTPRINT ist eines der Gründungsmitglieder der Plattform!

 


FOOTPRINT News 2016

"Hunger auf Kunst & Kultur"

Seit kurzem sind wir Partner- Ausgabestelle von ,,Hunger auf Kunst und Kultur''. So können wir nun auch für unsere Klientinnen den Kulturpass ausstellen. Wir freuen uns über diese Möglichkeit 🙂 Die Aktion "Hunger auf Kunst & Kultur" wurde vom Schauspielhaus in Kooperation mit der Armutskonferenz initiiert. Dadurch soll auch benachteiligten Menschen der Zugang zu Kunst & Kultur ermöglicht werden. Weitere Informationen

FOOTPRINT auf Instagram

Auf instagram (footprint_vienna) haben wir euch innerhalb der vergangenen Wochen gezeigt, wie wir mit 5 Euro Betroffene von Frauenhandel und häuslicher Gewalt unterstützen können.
Folgt uns doch:

footprint_vienna

Kooperation mit shop2help

Shoppen und gleichzeitig was Gutes tun, was will man mehr? Wenn ihr eure Einkäufe im Internet tätigt, könnt ihr dies ab sofort via www.shop2help.net tun - ohne Mehrkosten für euch wird so ein Teil des Einkaufsbetrags vom jeweiligen Unternehmen direkt an FOOTPRINT gespendet. Entweder ihr wählt auf der shop2help-Webseite FOOTPRINT als Spendenempfänger aus oder nutzt direkt diesen Link: http://www.shop2help.net/footprint um beispielsweise bei Amazon oder Libro einzukaufen.

Veranstaltungen 2016

Alle aktuellen Veranstaltungen findet ihr auch auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/organisationFOOTPRINT/events

CHARITY WEIHNACHTSDINNER | 3.12.2016

footprint_weihnachtsdinner2016 Am 3.12.2016 fand unser alljährliches Weihnachtsdinner statt. Die Gäste erwartete ein unterhaltsamer multikultureller Abend. Wir starteten mit einem Selbstverteidigungsworkshop von Protect Yourself, bastelten Schleifen um Solidarität mit Betroffenen zu zeigen und stärkten uns am Ende mit verschiedensten Köstlichkeiten zu weihnachtlichen Klängen.

Zur Bildergalerie

SCHUHSCHACHTELAKTION | BIS 8.12.2016

Der Winter steht schon wieder vor der Tür und damit auch unsere Aktion WINTERZAUBER! Auch heuer möchten wir wieder möglichst vielen Frauen eine vorweihnachtliche Freude bereiten, sowie für eine kleine Erleichterung im Alltag sorgen – und dafür brauchen wir DEINE HILFE!

Wie soll das Ganze aussehen?
  • Du nimmst einen gewöhnlichen Schuhkarton und packst Box und Deckel separat in Geschenkpapier ein.
  • Danach geht’s auch schon ans BefĂĽllen. Viele unserer Klientinnen haben oft nur wenig finanzielle Mittel zur VerfĂĽgung und mĂĽssen mit dem Wenigen, das sie haben, oft auch noch ihre Kinder versorgen. Du kannst dein Paket fĂĽr eine Frau, ein Kind ab 3 Jahren oder eine Frau mit Kleinkind packen.
  • Ein Paket kann folgende Dinge enthalten: - Haltbare Lebensmittel (Nudeln, Reis, etc.) - Zutaten fĂĽr einen gemĂĽtlichen Winterabend zuhause, wie etwa Tee, Kekse, Schokolade,… 🙂 - ein kleines Geschenk wie etwa Nagellack, Bodylotion, Schmuck oder ein Schal - eine Weihnachtskarte, in der du einen persönlichen GruĂź an die Empfängerin richten kannst
  • Lasse deiner Kreativität freien Lauf und packe das ein, worĂĽber du dich auch freuen wĂĽrdest. Allerdings bitten wir dich darum, ausschlieĂźlich originalverpackte Lebensmittel zu verschenken, sowie auf gelatinehaltige Lebensmittel und Alkohol zu verzichten!
  • Wenn du dein Päckchen nun geschnĂĽrt hast, musst du es nur noch beschriften, damit wir wissen, fĂĽr wen es gedacht ist.
AnschlieĂźend kannst du es BIS ZUM 8. DEZEMBER zu unseren Ă–ffnungszeiten in die Ditscheinergasse 3/1 bringen.
Unsere Ă–ffnungszeiten sind: Montag & Dienstag: 9:00 bis 19:30 Mittwoch & Donnerstag: 9:00 bis 16:00
Vielen Dank für deinen verschenkten Winterzauber! 🙂

YOGA INTENSIV | 1.10.2016

"Nimm Dir eine Auszeit und tu' Dir selbst etwas Gutes" - unter diesem Motto fand am 1.10. zum 2. Mal unser YOGA INTENSIV statt.
Isabella startete mit Ashtanga inspiriertem Vinyasa Flow Yoga und Eva folgte mit einer 90-minĂĽtigen Forrest Yoga-Einheit.
Die TeilnehmerInnen konnten sich ein paar entspannende Stunden gönnen und sich im Nachgang mit veganen Köstlichkeiten stärken.

CHARITY-KANUKURS | 20.8.2016

Auch dieses Jahr fand unser FOOTPRINT Charity-Kanukurs wieder in der idyllischen Stockerauer Au statt. Bei sommerlichen 29 Grad, Sonne und toller Stimmung konnten wir gemeinsam mit den TeilnehmerInnen einen einzigartigen Tag erleben.
Die Kurskosten ermöglichen unseren Klientinnen die Teilnahme an Deutsch- und Bewegungskursen sowie Sozial- und Rechtsberatungskurse zur Wiederintegration in die Gesellschaft.

Zur Bildergalerie

FĂśNF JAHRE FOOTPRINT | 16.7.2016

2011 war voller geschichtsträchtiger Ereignisse, man tanzte zu „Party Rock Anthem“ und noch wichtiger – FOOTPRINT wurde gegründet. In den letzten 5 Jahren konnten wir viel erreichen und unseren Klientinnen neben kostenlosen Deutsch- und Bewegungskursen, Sozial- und Rechtsberatungen auch immer wieder gemeinsame Ausflüge anbieten. Dies alles wäre nicht möglich, ohne die tatkräftige Unterstützung von zahlreichen SponsorInnen, KooperationspartnerInnen, Friends und unseren MitarbeiterInnen. Wir können stolz auf unsere bisherige Arbeit zurückblicken! Gefeiert wurde im Pavillon der Strandbar Herrmann mit leckeren Brötchen von Brotkost und Torte von Zuckero, lustigem Kinderprogramm und vielen Freunden von FOOTPRINT. Es war ein toller Geburtstag!

BENEFIZKONZERT #WIR(R) GEGEN GOLIATH | 16.4.2016

Österreich ist seit langem ein Transit- und Zielland von Menschenhandel. Häusliche Gewalt ist für Frauen jeden Alters und überall auf der Welt die größte Gefahr für Gesundheit und Leben. Zusammen bilden diese Tatsachen eine besonders gefährliche Situation der man nur schwer entkommt. Dem mächtigen Gegner die Stirn bieten: Das ist das Ziel des Vereins Footprint. Es ist ein mutiges Duell wie das von David gegen den Riesen Goliath. Es ist ein Zweikampf der von lauten Stimmen und Unterstützung lebt! Mit eurem Kommen habt ihr Footprint nicht nur finanziell unterstützt, sondern vor allem gezeigt, dass wir in der Auseinandersetzung mit Menschenhandel und Gewalt gegen Frauen mit jeder Menge Rückendeckung rechnen können.
Dank groĂźartiger UnterstĂĽtzung und dem fantastischen LineUp Lev Bro Zetkin | Babu | AZRAH | Kid Pex | Bella Wagner | Ken Leee | Scott Foster Harris und ETEPETETE war das Konzert ein voller Erfolg! Vielen Dank fĂĽr Euer Kommen und Eure UnterstĂĽtzung!

Zur Bildergalerie

YOGA INTENSIV | 12.3.2016

Die Teilnehmerinnen konnten in gemütlicher Atmosphäre verschiedene Yogatechniken kennenlernen und sich danach mit veganen Köstlichkeiten von Nimmersatt und Vegavita stärken und mit Getränken von Makava und All I need den Durst löschen. Zum Abschluss gab Adele Narath noch einen Einblick zum Thema "Ernährung nach TCM".
Der Gesamterlös kam wie immer der Betreuung von Betroffenen von Frauenhandel und Gewalt zugute!

Zur Bildergalerie

 


Veranstaltungen 2015

Auch 2015 war ein ereignisreiches Jahr. Hier findet ihr einen kleinen Ăśberblick ĂĽber unsere vergangenen Veranstaltungen: